Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite

Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange » DFÜ » VoiceOverInternetProtokoll VoIP » FBF Telefonanlagenkopplung » Fritz! Box Fon an die Telefonanlage anschliessen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fritz! Box Fon an die Telefonanlage anschliessen 3 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,003 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kuddel01 Kuddel01 ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 27.06.2003
Beiträge: 254
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.775.840
Nächster Level: 2.111.327

335.487 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

großes Grinsen Fritz! Box Fon an die Telefonanlage anschliessen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Fragen dazu bitte hier stellen...

Ich habe die Box an meine vorhandene Siemens HiCom 100E am internen S0 Bus angeschlossen.
Anrufe über meine Internet Nummern kommen also als ganz normales Telefongespräch an.
Wenn ich über das Internet abgehend telefonieren will, funktioniert das auch über eine Kennzahl Winker

__________________
cu K1
08.01.2005 19:43 Kuddel01 ist offline E-Mail an Kuddel01 senden Beiträge von Kuddel01 suchen Nehmen Sie Kuddel01 in Ihre Freundesliste auf
Ihno Ihno ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1.gif

Dabei seit: 23.06.2003
Beiträge: 313
Herkunft: Deutschland / Niedersachsen

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 41 [?]
Erfahrungspunkte: 2.189.654
Nächster Level: 2.530.022

340.368 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auerswald ETS4308i - interner S0 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In der Auerswald darf kein Amtruf auf die 47&48 geleitet werden !

FBF :
Bei MSNs muss man 47 und 48 eingeben...
Dann bei Fon 1 als ersten Eintrag die 47 und bei Fon 2 als ersten Eintrag die 48 eintragen !
Darunter dann die SIP Nummern !

Wenn man die 47 und 48 nicht als erstes einträgt, weiss die Auerswald nicht, welche Berechtigung die "ISDN-Apparate" FBF hat und lässt demnach keine Wahl zu !
Externe Rufe auf die FBF Nebenstellen muss man demnach auf 47&48 konfigurieren und dann klingeln die auch !

Koppeln :

Nicht per Anlagenkopplung, wenn dort noch andere Sachen an diesem internen S0 Bus hängen Stress

Unter Rufumleitung "definierte Durchwahl" aktivieren und unter Umleitung z.B. Fritz Fone2 zu einem Gruppenruf der ETS weiterleiten.
Die Umleitung muss min. 3 Stellig sein ! - Fehler in der FBF -

__________________
MfG

Fingerwundschreiber

http://www.ihno.de

Preisangaben, sofern nicht anders ausgezeichnet in Euro inkl. 19% USt. (MwSt.)
19.02.2005 18:28 Ihno ist offline E-Mail an Ihno senden Homepage von Ihno Beiträge von Ihno suchen Nehmen Sie Ihno in Ihre Freundesliste auf
Kuddel01 Kuddel01 ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 27.06.2003
Beiträge: 254
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 40 [?]
Erfahrungspunkte: 1.775.840
Nächster Level: 2.111.327

335.487 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von Kuddel01
RE: Auerswald ETS4308i - interner S0 Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Ihno
Die Umleitung muss min. 3 Stellig sein ! - Fehler in der FBF -


it´s not an error, it´s a feature Winker

Wenn dort eine ein-stellige Ziffer eingetragen ist, leitet die Box auf das interne Ziel der Box um. z.B. 1=Nst.1 ; 2=Nst.2 usw.
Bei zwei-stelligen Umleitungszielen sucht die Box im Kurzwahlverzeichnis. Wenn dort nichts gespeichert ist, funktioniert die Umleitung nicht.
Bei drei-stelligen Umleitungsnummern wird sofort auf dem ersten eingestellten (Amts)Weg dieser Nebenstelle weitergeleitet.

__________________
cu K1
17.10.2005 13:58 Kuddel01 ist offline E-Mail an Kuddel01 senden Beiträge von Kuddel01 suchen Nehmen Sie Kuddel01 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Thema bewerten: 

nicht lesenswert nicht lesenswert 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10
 lesenswert lesenswert

Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange » DFÜ » VoiceOverInternetProtokoll VoIP » FBF Telefonanlagenkopplung » Fritz! Box Fon an die Telefonanlage anschliessen

Impressum

Powered by Burning Board zweipunktzweipunktzweipl © 2001-2004 WoltLab GmbH
Unsere Seiten enthalten zur vollständigen Funktionalität zum Teil sogenannte Cookies.
Wenn Sie dies nicht wollen, deaktivieren Sie diese Funktion bitte in Ihrem Browser,
oder verlassen Sie bitte unsere Seiten.