Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite

Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange » Wireless Netzwerke » AVM Fritz! BOX WLAN » Analoge TK an Fritz!Box Fon WLAN » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Analoge TK an Fritz!Box Fon WLAN 2 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,002 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
SF-Bär
Grünschnabel


Dabei seit: 27.12.2008
Beiträge: 2


Mitglied bewerten

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.550
Nächster Level: 7.465

915 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Analoge TK an Fritz!Box Fon WLAN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

wir haben eine Fritzbox Fon Wlan indem derzeit das DSL 1000 angeschlossen ist. Weiterhin sind an der fritzbox zwei analoge Telefone angeschlossen mit einer Festnetznummer und Internetnummer. Wir möchten gerne unsere 2 analogen Anschlüsse die direkt in der Telefonanlage Hicom 110 angeschlossen sind auf ISDN umstellen. Das Problem ist eines, dass unsere Telefonanlage (rein analog) Hicom 110 mit 3 Amts - Rufnummern (analog) und mit mehrere Teilnehmern (analog) nicht deinstalliert werden kann.

Haben schon überlegt, ob es möglich ist, die zwei Anschlüsse - bezeichnet mit Fon 1 und Fon 2 - von der Fritzbox direkt an die Telefonanlage Hicom 110 direkt anzuschließen - statt die analoge Endgeräte die Telefonanlage.

Wie ist es denn dann mit der Programmierung der Telefonanlage Hicom 110 und der Fritzbox. Was muss dabei beachtet werden.

Kann hier jemand etwas dazu sagen, ob unser Gedanke möglich ist und auch ob es funktioniert. gibt es hierzu irgendwie Erfahrungen

Als Anlage liegt eine skizze bei unter

http://villa-melusine.de/images/HICOM110.pdf

indem die Ist Situation und End Situation darstellen soll. Problem hier ist es, ob unsere Vorstellung so aufgebaut werden kann und wie versorge ich die ganzen Anschlüsse

Wären um Eure Hilfe dankbar
Dateianhang:
unknown HICOM 110.pdf (38 KB, 3 mal heruntergeladen)


__________________
Bär
27.12.2008 19:27 SF-Bär ist offline E-Mail an SF-Bär senden Beiträge von SF-Bär suchen Nehmen Sie SF-Bär in Ihre Freundesliste auf
Ihno Ihno ist männlich
Administrator


images/avatars/avatar-1.gif

Dabei seit: 23.06.2003
Beiträge: 312
Herkunft: Deutschland / Niedersachsen

Bewertung: 
2 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 39 [?]
Erfahrungspunkte: 1.650.089
Nächster Level: 1.757.916

107.827 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

RE: Analoge TK an Fritz!Box Fon WLAN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin !

Das sollte so mit ISDN & FBF funktionieren !
In der H100 sollten die beiden analogen "FBF-Ämter" auf Unteranlage programmiert werden. ( Eventuell 1 sec. auf Freiton warten )
Die FBF Nsts. sollten auf Automatik-AMT eingestellt werden.

Braucht ihr denn tatsächlich 3 Leitungen gleichzeitig nach draussen ?
Sonst könnte man die 3. Nummer auch auf den ISDNer schalten und dann z.B. 2 Nummern zusammenlegen. -> eine fürs FAX smile
Eine 3. Leitung könnte man auch via SIP realisieren ( wenn die FBF 3 analoge Ports hat ) -> Bei einigen FBF gibt es auch 3 analoge Anschlüsse... ( Dabei ist einer zum festverdrahten ausgelegt )

__________________
MfG

Fingerwundschreiber

http://www.ihno.de

Preisangaben, sofern nicht anders ausgezeichnet in Euro inkl. 19% USt. (MwSt.)
27.12.2008 19:54 Ihno ist offline E-Mail an Ihno senden Homepage von Ihno Beiträge von Ihno suchen Nehmen Sie Ihno in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Ihno in Ihre Kontaktliste ein
SF-Bär
Grünschnabel


Dabei seit: 27.12.2008
Beiträge: 2


Mitglied bewerten

Level: 15 [?]
Erfahrungspunkte: 6.550
Nächster Level: 7.465

915 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Themenstarter Thema begonnen von SF-Bär
Augenzwinkern RE: Analoge TK an Fritz!Box Fon WLAN Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke

eine Gleichzeitigkeit zum telefoniernen nach drausen kommt zwar vor ist aber nicht die Regel. Mit SIP kann ich momentan nicht viel anfangen, habe schon mal etwas davon gehört. Das eine ist, dass das DSL derzeit nicht weiter ausgebaut werden kann. Haben auch nur das DSL 1000. Aus Kostengründen legen wir darum die Amtsleitung 2 & 3 zusammen in ISDN und in FLAT. Die Fritzbox hat nur 2 FON Ausgänge. Die TLN / Nebenstellen werden von der HICOM 110 abgenommen, damit die TLN / Nebenstellen abgerechnet werden kann.

Habe schon mal geschaut bezüglich der Einstellung der FBF Nsts. mit der Automatik AMT. Konnte leider nichts finden. Es ist auch die aktuelle Version drauf Firmware-Version: 08.04.34

__________________
Bär
28.12.2008 12:25 SF-Bär ist offline E-Mail an SF-Bär senden Beiträge von SF-Bär suchen Nehmen Sie SF-Bär in Ihre Freundesliste auf
Kuddel01 Kuddel01 ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 27.06.2003
Beiträge: 254
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.342.275
Nächster Level: 1.460.206

117.931 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Moin !

Ich glaube, auf den analogen NST. braucht man das gar nicht zu aktivieren, da das schon voraktiviert ist.
SIP mit einer FBF ist überhaupt kein Problem lol zu Weihnachten

Anbieterunabhängig z.B. mit www.sipgate.de

1MBit/s DSL sollte auch ausreichen Augenzwinkern zu Weihnachten

__________________
cu K1
28.12.2008 13:08 Kuddel01 ist offline E-Mail an Kuddel01 senden Homepage von Kuddel01 Beiträge von Kuddel01 suchen Nehmen Sie Kuddel01 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Kuddel01 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Kuddel01: Kuddel01K1 YIM-Name von Kuddel01: Kuddel01K1
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Thema bewerten: 

nicht lesenswert nicht lesenswert 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10
 lesenswert lesenswert

Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange » Wireless Netzwerke » AVM Fritz! BOX WLAN » Analoge TK an Fritz!Box Fon WLAN

Impressum

Powered by Burning Board zweipunktzweipunktzweipl © 2001-2004 WoltLab GmbH
Unsere Seiten enthalten zur vollständigen Funktionalität zum Teil sogenannte Cookies.
Wenn Sie dies nicht wollen, deaktivieren Sie diese Funktion bitte in Ihrem Browser,
oder verlassen Sie bitte unsere Seiten.