Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zum Portal Zur Startseite

Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange » Antivirus vs.Sober,Sasser usw. » Anti Virus Software » MBSA 1.2: Microsoft erneuert Sicherheitstool » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen MBSA 1.2: Microsoft erneuert Sicherheitstool  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Kuddel01 Kuddel01 ist männlich
Moderator


images/avatars/avatar-15.gif

Dabei seit: 27.06.2003
Beiträge: 254
Herkunft: Deutschland

Bewertung: 
1 Bewertung(en) - Durchschnitt: 10,00

Level: 38 [?]
Erfahrungspunkte: 1.341.429
Nächster Level: 1.460.206

118.777 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

MBSA 1.2: Microsoft erneuert Sicherheitstool Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mit der neuen Version 1.2 bietet Microsoft das Patch-Management-Tool Microsoft Baseline Security Analyzer (MBSA) nun auch in deutscher Sprache an. Die Software klopft Windows-Konfigurationen nach potenziellen Sicherheitsproblemen ab und checkt zudem, welche Patches eingespielt sind.

MBSA ist als grafisches Tool kompatibel zu Windows 2000 (Server), Windows 2000 Professional, Windows XP Home/Professional und Windows Server 2003. Windows NT 4.0 (Server) kann - wie alle anderen genannten Systeme auch - remote über das Netzwerk geprüft werden oder lokal über das Kommandozeilentool MBSACLI.EXE.

Mit der Version 1.2 sind diverse neue Applikationen und Server von Microsoft in die Prüfliste aufgenommen worden. Dazu gehören nach Angaben von Microsoft unter anderem Exchange Server 2003, Office (ab Version 2000), BizTalk Server ab 2000, Commerce Server 2000/2002, Content Management Server 2001/2002 und Host Integration Server 2000/2004. Außerdem sind die jüngst durch eine Sicherheitslücke aufgefallenen Microsoft Data Access Components (MDAC) 2.5, 2.6, 2.7 und 2.8 neu in der Prüfliste. Bei der Überprüfung von Office versagt allerdings der Einsatz des MBSA über das Netzwerk, nur lokale Scans sind möglich. Neben den genannten Komponenten erfahren auch die Internet Connection Firewall, die Automatischen Updates, die Sicherheitszonen des Internet Explorer und die Versionsnummer des MBSA selbst eine Überprüfung.


__________________
cu K1
14.04.2004 17:44 Kuddel01 ist offline E-Mail an Kuddel01 senden Homepage von Kuddel01 Beiträge von Kuddel01 suchen Nehmen Sie Kuddel01 in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Kuddel01 in Ihre Kontaktliste ein AIM-Name von Kuddel01: Kuddel01K1 YIM-Name von Kuddel01: Kuddel01K1
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Thema bewerten: 

nicht lesenswert nicht lesenswert 

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10
 lesenswert lesenswert

Ihno Hoffmannbeck Electronic Forum - User helfen Usern - Webhosting - Exchange » Antivirus vs.Sober,Sasser usw. » Anti Virus Software » MBSA 1.2: Microsoft erneuert Sicherheitstool

Impressum

Powered by Burning Board zweipunktzweipunktzweipl © 2001-2004 WoltLab GmbH
Unsere Seiten enthalten zur vollständigen Funktionalität zum Teil sogenannte Cookies.
Wenn Sie dies nicht wollen, deaktivieren Sie diese Funktion bitte in Ihrem Browser,
oder verlassen Sie bitte unsere Seiten.